Elektrostimulation

Elektrostimulation bei Inkontinenz

Zu den häufigsten Gründen für Inkontinenz gehört eine geschwächte oder überdehnte Beckenbodenmuskulatur. Oft ist es schwierig, die Muskulatur selbstständig wieder aufzutrainieren. Mit Elektrostimulation können Ihre Patienten die Beckenboden- und Blasenmuskulatur aktivieren und so die Inkontinenzbehandlung unterstützen.

Wie funktioniert Elektrostimulation zur Inkontinenzbehandlung?

Über Sonden, die in Scheide oder Enddarm eingeführt werden, oder Elektroden werden sanfte elektrische Impul...

mehr anzeigen
Versandkostenfrei
Reizstromgerät mit 8 Programmen, speziell zur Behandlung der Inkontinenz
UROstim Elektrotherapie-Gerät - Inkontinenztherapie mit Elektrostimulation
Versandkostenfrei
modernes Reizstromgerät zur Behandlung von Inkontinenz
UROstim 2 - Inkontinenztherapie mit Reizstrom
Versandkostenfrei
zur Behandlung von Inkontinenzbeschwerden
PierenFemme Elektrostimulationsgerät zur Elektrostimulation bei Inkontinenz
Versandkostenfrei
Mittelfrequenz-Elektro-Stimulation für Schmerztherapie und EMS
AmpliMove medical Mittelfrequenz-Elektrotherapie-Gerät
Vaginalsonde V2B zur Inkontinenz-Behandlung mit Stecksystem Typ 5
Vaginalsonde V2B, Typ 5