DMKG empfiehlt Biofeedback zur Behandlung von Migräne

Frau trägt Stirnband mit BVP-Sensor zum Vasokonstriktionstraining bei Migräne

Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) hat in diesem Jahr ihre Leitlinie "Entspannungsverfahren und verhaltenstherapeutische Interventionen zur Behandlung der Migräne" veröffentlicht. In dieser vergleicht sie die Wirksamkeit verschiedener nichtmedikamentöser verhaltenstherapeutischer Behandlungsverfahren bei Migräne anhand von Studien der letzten 50 Jahre bis Juni 2015 und spricht Therapieempfehlungen aus. Dabei kommt die DMKG zu dem Schluss, dass Biofeedback sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung von Migräneanfällen wirksam ist.

Deutsch

EMS gegen Muskelkrämpfe

EMS kann die Krampfneigung reduzieren

Muskelkrämpfe sind nicht nur für Sportler ein lästiges Übel, das sie beim Training oder im Wettkampf behindert. Auch der Durchschnittsbürger kann beispielsweise durch Wadenkrämpfe um den Schlaf gebracht werden. Aber was kann man tun, um langfristig weniger unter Muskelkrämpfen zu leiden?

Deutsch

Fallbericht: Elektrostimulations-Akupunktur bei RLS und Trockenen Augen

Unter dem Titel „Akupunktur als ideale Therapie bei Restless-Legs-Syndrom und Trockenen Augen“ veröffentlichte Ass. Prof. Dr. J. Nepp den Fallbericht eines 71-jährigen Patienten, der unter den eben genannten Syndromen leidet.

Deutsch